Date-Ideen für schlechtes Wetter

Wenn die Sonne strahlt gibt es Date-Ideen wie Sand am Meer. Eis essen gehen, durch den Park oder den Zoo spazieren oder einfach im Café oder Biergarten sitzen und zu zweit die Sonne und die gute Laune genießen. Bei schlechtem Wetter wird das schon etwas schwieriger…

Pärchen flüchtet vor dem Regen in Wien

…aber keine Sorge, mit unseren Date-Ideen für schlechtes Wetter übersteht ihr auch die nächste Schlechtwetterphase ohne Probleme:

Der Date-Klassiker: Essen gehen

Essen gehen geht immer, egal ob es regnet oder stürmt. Auch ein Besuch im Café für den obligatorischen Kaffee macht der Regen nichts aus, ganz im Gegenteil, das kann sogar ganz gemütlich sein, wenn der Regen gegen die Scheiben trommelt. Vorteil: Nach dem Essen ganz charmant die Dame unter den Regenschirm bitten und zum Taxi oder Bus begleiten – Jungs, mehr guten Eindruck könnt ihr nicht machen!

Museum statt Spaziergang

Spaziergänge durch Parks oder den Zoo sind super für Dates, denn es gibt immer was zum gucken und darüber reden. Doch das funktioniert auch prima im Museum, egal ob alte Meister, moderne Kunst oder schnelle Flitzer, Museen gibt es wie Sand am Meer, und wenn ihr euch beide für das Thema begeistern könnt und auch offen für Neues seid, macht das einen Heidenspaß. Vorteil: Dem anderen von seinen eigenen Interessen erzählen und sich über das Lieblingsthema des anderen informieren.

Indoor-Klettern oder Schwimmen

Besonders sportliche Paare lassen sich auch von schlechtem Wetter nicht davon abbringen, Sport muss sein, wenn es draußen stürmt dann eben drinnen. Wenn man sich schon ein bisschen besser kennt, spricht überhaupt nichts dagegen, beim Indoor-Klettern die Teamfähigkeit zu testen oder nach ein paar flotten Bahnen im Schwimmbecken zusammen im warmen Whirlpool zu sitzen. Vorteil: Man kann den anderen schon mal in Bikini und Badehose abchecken :-)

Kino oder Theater

Kino und Theaterbesuche sind nichts fürs erste Date, denn da sollte man sich auf das Kennenlernen konzentrieren. Als zweites oder drittes Date passt das aber sehr gut; vor allem dann wenn man die gleichen Genres und Stile mag. Vorteil: So im Dunkeln nebeneinander sitzen ist ne prima Gelegenheit zum Händchen halten.

Zusammen kochen

Auch nichts fürs erste Date, aber wenn man sich etwas besser kennt, spricht nichts dagegen, den anderen in die eigene Küche einzuladen, zusammen zu schnippeln und zu brutzeln und anschließend gemeinsam zu genießen. Vorteil: Ein super Team in der Küche zu sein ist eine gute Basis fürs spätere zusammen leben.

Dieser Beitrag wurde am von in Singletipps veröffentlicht. Schlagworte: , , , , .

Über Vroni

Ich bin Vroni, 32 Jahre alt, gehe leidenschaftlich gerne essen und probiere auch gerne mal neue Restaurants, Bars, Kneipen, Cafés etc. aus und erlebe gerne viel. Daheim hocken ist nichts für mich - ich will die Welt entdecken und möglichst nichts verpassen. Außerdem interessiere ich mich für alle Themen rund um Freundschaft, Liebe, Beziehung, Dating und Flirten. Wenn ihr Fragen habt, nur her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu