Verliebt in den Wiener Frühling

Verliebt in den Frühling in Wien

Endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling! Wenn die Blumen blühen und die Natur erwacht, verlieben sich auch die Wiener Singles. Nicht umsonst heißt es schließlich Frühlingsgefühle. Doch vor dem Verlieben braucht es erst mal ein Date in Wien und das kann manchmal ganz schön teuer sein, wenn man zum Beispiel die Angebetete in ein gutes Restaurant ausführen möchte. Deshalb haben wir heute für euch mal ein paar Dating Ideen für Wien und Umgebung gesammelt, die nichts oder nur wenig Geld kosten:

Umsonst ins Museum

Auch wenn das Frühlingswetter mal überhaupt nicht mitspielt, müsst ihr für ein Date mit Kultur kein Geld ausgeben: Viele Wiener Museen haben generell freien Eintritt oder bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang an. Hier ein Überblick über gratis Museen in Wien.

Romantische Spaziergänge

Einfach mal ein Bein vor das andere setzen, die Umgebung beobachten und nett dabei plaudern, das ist meine ganz persönliche Empfehlung für ein gelungenes Date. Für Gesprächsstoff ist dabei immer gesorgt, denn zu sehen gibt es an jeder Ecke etwas und es bieten sich bestimmt auch Gelegenheiten zum Händchen halten! Ob ihr an der Donau entlang spaziert oder lieber durch einen der vielen Parks bleibt euch dabei selbst überlassen. Wer das Date noch etwas ausdehnen möchte, nimmt eine kleine Picknicktasche mit, romantischer gehts nimmer!

Konzerte

Ja, auch Musikliebhaber kommen in Wien auf ihre Kosten, ohne dabei pleite zu gehen. Das Kult-Event schlechthin ist das Donauinselfest, ohne Eintritt, dafür aber mit sehr vielen Menschen. Klassikfans sollten sich das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker beim Schloß Schönbrunn nicht entgehen lassen.

Und ihr so? Habt ihr auch einen tollen Tipp für die anderen Wiener Singles, wenn es um Dating Ideen geht, die nichts oder nicht viel kosten? Dann hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wir sind schon gespannt auf eure Vorschläge!

So haben die Wiener Singles entschieden

Wiener Singles chatten jetzt noch mehr

Damit sich noch mehr Wiener auf den Wiener Singles Events treffen und gemeinsam eine tolle Zeit haben, flirten und verlieben, wollten wir vor ein paar Wochen mal wieder eure Meinung zu ein paar potentiellen Funktionen wissen. Da euch die Antworten sicher auch brennend interessieren, fassen wir sie hier mal kurz zusammen: 

  •  Im Event seht ihr bisher ja bereits, wer auf der Teilnehmerliste bzw. auf der Warteliste des Events steht; aber scheinbar interessiert euch auch, wer sich überlegt hinzugehen. Über 80% der Wiener Singles, die an der Umfrage teilgenommen haben, fänden diese Info praktisch: 

83% sind für die Anzeige "Ich bin interesiert" bei den Wiener Single Events

  • Bei der Frage, wie wir eine solche Funktion umsetzten sollen, seid ihr euch ebenfalls einig: 74% wünschen sich eine neue „ich bin interessiert“ Option; lediglich 20% sind dafür, anzuzeigen, wer sich das Event „merkt“, mit der Möglichkeit dies abstellen zu können.

"ich bin interessiert" gewinnt

  • 20% kennen übrigens die „Gruppe für Event-Initiatoren“ noch gar nicht – skandalös! Dabei hören wir in vielen Gesprächen, dass sich die Initiatoren mehr Austausch untereinander wünschen. Daher unser Tipp: Werdet einfach mal Mitglied der Gruppe, stellt eure Fragen und helft anderen Initiatoren.

Wir möchten uns bei allen für die Teilnahme an unserer Umfrage und das viele konstruktive Feedback bedanken und natürlich auch für die netten Kommentare wie z.B. „Ich persönlich finde wienersingles.at super. Alles da, was ich vermissen würde. „Seltsame“ Profile werden rasch gesperrt. Top! Großes Lob in den wenigen Zeilen:)“. 

Schön, dass ihr euch so engagiert bei unseren Wiener Singlebörse einbringt und die Plattform so zu der macht, die sie heute ist. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß bei den Events und helfen euch bei Fragen gerne jederzeit weiter!

Die Hasenjagd hat begonnen

Nicht nur Kinder lieben es, an Ostern nach versteckten Nestern und bunten Ostereiern zu suchen. Auch die Großen haben dabei viel Spaß, deshalb gibt es bei uns auch dieses Jahr wieder die Wiener Singles Osterhasensuche. Dabei könnt ihr mit etwas Glück natürlich auch etwas Tolles gewinnen!

Und so funktioniert es: Ab heute sind bei den Wiener Singles drei kleine Hasen versteckt. Eure Aufgabe ist es, die Hasen zu finden. Wir möchten von euch wissen, wo ihr die Hasen gefunden habt und wie sie heißen. Schreibt uns den Fundort und die dazugehörigen Namen bis Ostermontag an hasensuche@wienersingles.at

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3 mal einen Monat Premiummitgliedschaft. Wir wünschen euch viel Spaß beim Suchen und Finden und drücken euch beim Gewinnspiel alle Daumen!

Das Wiener Singles Forum ist zurück

Pünktlich zum Wochenende haben wir eine tolle Nachricht für euch: Das Forum ist zurück! Ab sofort findet ihr das Forum wieder oben links in der roten Navigation und könnt hier wieder:

  • in der Plauderecke mit anderen Singles aus Wien plaudern
  • euch über tolle Events in Wien und Umgebung austauschen
  • mit anderen Singles über Liebe & Partnerschaft diskutieren
  • euch zu spontanen Treffen zu zweit verabreden
  • uns im Feedback & Ideen Forum eure Verbesserungsvorschläge schicken

Schaut also gleich mal ins Wiener Singles Forum und plaudert, flirtet und verabredet euch mit anderen Wiener Singles: 

Forum der Wiener Singles lädt zum Flirten ein

Tipp: Lest nicht nur mit, was andere Singles aus Wien dort schreiben, sondern postet auch selbst mal eine Frage, ein Problem, Gesuch etc. oder diskutiert fleißig mit. So werden andere Singles auf euch aufmerksam und schauen sich euer Profil dann etwas genauer an ;) 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Plaudern, Diskutieren und Verabreden! 

Wien im Faschingsfieber

Yippieh, endlich wieder Faschingszeit! Die Flirtchancen stehen bei den Wiener Singles jetzt unter einem besonders guten Stern, denn Dank Kostümierung und Alkohol fallen die Hemmungen beim Flirten, Ansprechen und Tanzen gleich viel schneller als sonst.

Wiener Singlefrauen feiern ausgelassen auf einer Faschingsparty

Wem von euch noch die passende Kostümidee fehlt, für den habe ich gleich ein paar nützliche Tipps. Es gibt beim Verkleiden echte Klassiker, die mit den richtigen Accessoires zum Hingucker werden und durch die ihr mit eurem Gegenüber noch schneller ins Gespräch kommt.

Kostümklassiker bei uns Mädels:

  • Als Krankenschwester wirst du als die Hilfsbereite unter den Feiernden angesehen, denn mit deinem Stethoskop kannst du so manche Herzen auf Funktionstüchtigkeit abhören. Und wenn du magst, nimmst du als Gimmick auch noch eine mit rotem Likörchen oder Saft gefüllte Spritze mit und verabreichst sie deinem Patienten je nach Behandlungsbedarf.
  • Als freches Cowgirl bist du mit einer Jeans oder einem Rock, einer karierten Bluse und Cowbowboots schon mal gut gekleidet. Du solltest aber dein Lasso nicht vergessen, denn damit kannst du dir auf der Tanzfläche nicht nur zu den vertrauten Klängen von „Cowboy und Indianer“ einen feschen Kerl an Land ziehen.
  • Als süße Fee verzauberst du mit deinem Zauberstab und etwas Feenstaub (zum Beispiel Konfetti in einem kleinen Beutelchen) die Männerwelt. Keiner wird sich deiner magischen Aura entziehen können. Falls es dir aber doch mal zu bunt wird, kannst du dich sogleich mit deinen Flügelchen aus dem Staub machen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Verkleidungsideen wie beispielsweise die böse Hexe (nur Mut zu Hässlichkeit mit Warze, Kopftuch und Besenstiel), das fabelhafte Einhorn (das absolute Trendkostüm in diesem Jahr und das nicht nur bei uns Frauen), Tiere aller Art (vorzugsweise Katze, Maus und Biene) oder Filmklassiker wie Cleopatra oder Pippi Langstrumpf.

Kostümklassiker bei euch Männern:

  • Als Pirat – der bekannteste ist mittlerweile Jack Sparrow aus Fluch der Karibik – wirst du als echt wilder und furchtloser Kerl wahrgenommen. Vielleicht setzt du nicht nur eine Augenklappe auf, sondern noch einen kleinen Papagei auf deine Schulter. Die Mädels werden gar nicht anders können als dich darauf anzusprechen.
  • Wenn du dich als Frosch verkleidest, stichst du zum einen garantiert mit deiner grünen Farbe aus der feiernden Masse hervor. Zum anderen ist diese Kostümwahl zum Flirten bestens geeignet, da Frau bekanntliche viele Frösche küssen muss, damit sie endlich ihren Traumprinz findet.
  • Wenn deine Wahl auf das Vampirkostüm fällt, weil du vielleicht geheimnisvoll und unnahbar zugleich wirken willst, solltest du unbedingt mit falschen Zähnen und viel Kunstblut arbeiten. Aber nimm dich in Acht vor Knoblauch, Kreuzen und Vampirjägerinnen sowie dem Sonnenaufgang – nicht dass du noch zu glitzern beginnst.

Lustige Gruppenkostümierungen sind der Hingucker auf jeder Party

Natürlich sind Gruppenkostümierungen der Oberknaller: Egal ob zu zweit oder in einer größeren Gruppe – ihr seid auf jeden Fall das optische Highlight auf jeder Party. Um Ideen zu finden, schaut ihr welche Filme in den letzten Jahren der Renner waren wie beispielsweise Star Wars, ihr verkleidet euch als Comic-Heroes wie Batman, Joker, Hulk, Wonder Woman, etc. oder ihr orientiert euch an (Märchen-)Klassikern wie etwa Schneewitchen oder die Bremer Stadtmusikanten. Last but not least müssen hier die sogenannten Onesies Beachtung finden. Diese Einteiler gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen wie zum Beispiel Einhorn, Eisbär, Pinguin und Co. Sie sind nicht nur witzig anzusehen, sondern auch praktisch und bequem und schützen gleichzeitig vor Kälte, wenn draußen gefeiert wird.

Hoher Flirtfaktor beim Fasching in Wien

So, nun aber genug Verkleidungstipps für heute. Jetzt ist natürlich noch wichtig zu überlegen wo in Wien gefeiert und geflirtet wird. Schau dazu mal in unseren Eventkalender und melde dich einfach zur Faschingsparty an. Oder du startest dein eigenes Faschingsevent – nur Mut, es ist wirklich ganz einfach. Wie das genau funktioniert, erklären wir dir hier.

Zum Schluss lasse ich für euch Konfetti regnen und wünsche viel Spaß beim Verkleiden, Flirten und Feiern.

Bei Anregungen zu weiteren Verkleidungsideen hinterlasst mir einfach ein Kommentar.
Ich freue mich von euch zu lesen!

Herzlichst,
eure Nadine

Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt

Für alle, die wissen wollen, an was wir gerade arbeiten und welche tollen Neuerungen in naher oder etwas ferner Zukunft in eurer Wiener Singles Community geplant sind, haben wir hier einen kleinen Vorgeschmack: 

Wiener Singles Entwickler freut sich über seine Arbeit

© rawpixel.com

  • Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an einer neuen Version für unsere mobile Webseite, die deutlich schneller und performanter sein wird als die bisherige, schicker aussehen und einige Funktionen enthalten wird, die bisher fehlten wie z.B. andere Wiener Singles anlächeln zu können. In der Wiener Singles App geht das übrigens bereits jetzt schon :) 
  • Die Ignore-Funktion kehrt zurück ins Profil, wird allerdings umbenannt in „Profil blockieren“, um deutlich zu machen, dass ihr nicht einfach nur jemanden ausblendet, sondern ihm einen Riegel vorschiebt. Darüber soll es leichter werden andere Mitglieder aus einer Liste auszublenden, sodass ihr sie nicht blockieren müsst, um sie nicht mehr angezeigt zu bekommen. In der Suche und Besucherliste geht das ja bereits, in Zukunft wird das auch in der Onlineliste und in den Smiles & Matches gehen. 
  • Damit ihr seht, welche Wiener Singles sich für ein bestimmtes Event interessieren und überlegen hinzugehen, wollen wir in einigen Wochen anzeigen, wer sich das Event „gemerkt“ hat. Dadurch sieht der Initiator wie stark das Interesse an seinem Event ist und kann z.B. bei noch geringen Anmeldungen besser einschätzen, ob überhaupt Interesse an seinem Event besteht und die Beobachter animieren sich anzumelden. Neue Mitglieder, die sich nicht trauen alleine auf das Event zu gehen, können Beobachter, die ihnen sympathisch sind, anschreiben, um sich vorab mit ihnen zu verabreden und gemeinsam zum Single-Event in Wien zu gehen. Aber auch die alten Hasen sehen, wer sich für das Event interessiert und können „alte Bekannte“ ebenfalls anstacheln mitzukommen. Viele gute Gründe euch diese wichtige Info anzuzeigen, finden wir.

Wir hoffen diese Änderungen werden euch beglücken und wünschen euch eine schönes Wochenende in Wien! 

Survival-Tipps für Singles am Valentinstag

Liebeschlösser in Wien von ehemaligen Wiener Singles

© Pixaby

Es gibt sicherlich schönere Tage für Singles als den Valentinstag; erinnert der Tag der Liebe einen daran noch nicht den Traumpartner gefunden zu haben. Viele versuchen den Tag im Besten Fall einfach zu ignorieren und sich im schlimmsten Fall daheim auf der Couch mit Chips, Schokolade und einer großen Flasche Wein zu bemitleiden.

Beides muss aber nicht sein, ist der Valentinstag doch ein toller Anlass es sich mal so richtig gut gehen zu lassen und mit anderen Singles aus Wien auf das Single-Leben anzustoßen, immerhin: 

  • musst du dir kein romantisches, super kreatives Geschenk aus den Finger saugen 
  • überlegen wie ihr den Abend mega romantisch verbringen werdet
  • dich nicht in Schale werfen
  • kannst einen ganz entspannten Abend verbringen und 
  • dir überlegen, wie DU den Abend gerne verbringen würdest!  

Ideen für einen tollen Valentinstag für Singles: 

  • Bowling gehen und danach lecker Burger & Co. essen
  • Schick Steak essen gehen, Rotwein trinken und in großer Runde Spaß haben
  • Abfeiern auf einer After-Work-Party
  • Bei einer Massage oder in der Therme es dir gut gehen lassen
  • Mit anderen Wiener Singles eine Kneipentour machen
  • Running-Sushi 
  • Pizza essen gehen
  • Billard spielen gehen
  • Gemütlicher Filmabend mit netten Leuten bei dir daheim
  • Ins Kino gehen, aber nicht in einen Liebesfilm, sondern Actionfilm
  • Schick machen und ins Theater, Konzert oder in die Oper 
  • Action, action, Action beim Paintball oder Lastertag 

Gewinne Luups Wien 2018 

Noch mehr coole Ideen bietet übrigens das Luups Wien 2018 – das Gutscheinbuch für Wien und Umgebung mit vielen praktischen Gutscheinen für Restaurantbesuche, Eintritte und mehr.Gewinne ein Luups Wien Gutscheinbuch und verabrede dich am Valentinstag mit anderen Wiener Singles  Damit ihr am 14.2.  zusammen mit anderen Wiener Singles ein tolles Valentins-Event erleben oder ein romantisches Date verbringen könnt, verlosen wir ein Exemplar! 

Du willst gewinnen? Dann verrate uns doch einfach bis 4.2.2018 in einem Kommentar welchen Gutschein du am Valentinstag einlösen würdest 😉 Wir sind gespannt! 

Jetzt ist übrigens noch genug Zeit mal wieder online zu gehen und mit anderen Wiener Singles, die ebenfalls online sind zu chatten und dich zu einem Date in Wien zu verabreden! Vielleicht seid ihr ja dann am Valentinstag gar nicht mehr Single sondern habt ein romantisches Date…?

Wir wünschen euch auf jeden Fall einen tollen Valentinstag ❤️

Veranstaltungs-Highlights 2018 für Wiener Singles

Wiener Singles flirten und feiern auf einem Konzert in der StadthalleMan kann ja leider nicht „auf allen Hochzeiten“ tanzen, aber es ging mir 2017 verdammt oft so, dass ich viel zu spät von einem tollen Konzert, Festival oder Party gehört habe und mir dann gedacht habe „Och, menno!“. Damit mir und euch das dieses Jahr nicht passiert, habe ich schon mal ein paar Highlights in Wien und Umgebung gesammelt, zu denen ihr euch prima mit anderen Wiener Singles verabreden könnt und die ihr euch merken solltet: 

  • Wiener Eistraum auf dem Rathausplatz vom 19.01.-4.3.2018
  • Vienna City Marathon am 22.4.2018
  • Genussfestival im Wiener Stadtpark 11.-13.5.2018
  • Wiener Festwochen vom 11.5.-17.06.2018
  • Freiluftkonzert der Wiener Philharmoniker im Schloss Schönbrunn am 31.5.2018
  • Donauinselfest auf der Donauinsel vom 22.-24.06.2018
  • Sommerkino auf dem Rathausplatz im Juli und August
  • Wiener Wiesn Fest im Prater 27.9.-13.10.2018

Konzerte & Musicals 2018 in Wien: 

  • A-ha Fans aufgepasst: Am 2.2.2018 ist die Popgruppe live in der Stadthalle
  • Depeche Mode Fans kommen am 4.2.2018 voll auf ihre Kosten
  • Helene Fischer gibt gleich 5 Konzerte vom 13.-18.02.2018
  • Das ABBA-Musical „Mamma-Mia“ gemeinsam erleben am 22.2.2018
  • Den Superstar noch einmal live erleben im Falco-Musical am 25.2.2018  
  • The Kelly Family feiert ihr Comeback am 9.3. in der Stadthalle
  • Die Finnen von Sunrise Avenue könnt ihr am 6.3.2018 in der Stadthalle erleben
  • Metallica beehren die Wiener Stadthalle am 31.3.2018 zum fünften Mal
  • Das Tina Turner Musical „Simply the Best“ am 6.4.2018 genießen
  • Am 15.4.2018 könnt ihr die Indie Rocker „Imagine Dragons“ live erleben
  • 30 Seconds to Mars machen am 17. April einen Zwischenstopp in der Stadthalle
  • Soul-Star Sam Smith kommt am 8.5.2018 extra nach Wien
  • Den King of Rock n Roll noch einmal erleben im Elvis-Musical am 12.5.2018
  • Katy Perry erlebt ihr am 4.6.2018 live in der Stadthalle
  • „Die Schöne und das Biest“-Musical vom 7.-18.11.2018 in der Stadthalle
  • Am 10.12. könnt ihr die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in der Stadthalle live erleben

Am besten ihr macht gleich Nägel mit Köpfen, sonst verpasst ihr wieder die besten Events in Wien. Also gleich mal Veranstaltung raussuchen, als Event bei den Wiener Singles einstellen und Ticket besorgen! 

Wir wünschen euch ein tolles Event-Jahr 2018 und sind auf eure Events und Berichte gespannt :) Falls ihr noch wichtige Veranstaltungen fehlen, hinterlasst uns gerne einen Kommentar! 

Die häufigsten Fehler beim Online Dating

Im ersten Teil meiner Online Dating Tipps, habe ich euch die Do’s bei der Partnersuche im Internet verraten. Jetzt will ich euch natürlich die Don’ts nicht vorenthalten. Denn es gibt ein paar Fehler, die viele Singles machen, die ihr aber ganz einfach verhindern könnt: 

Single Frau hat Spaß beim Online Dating in Wien

  • Privatsphären-Einstellungen: Klar, kannst du unsichtbar bei den Wiener Singles unterwegs sein, aber ganz ehrlich: Was bringt dir das? Immerhin willst du doch Leute kennen lernen und das funktioniert einfach nicht, wenn du dein Online Status oder deine Profilbesuche nicht anzeigst. Überprüfe also gleich mal deine Privatsphären-Einstellungen
  • Ansprüche überprüfen: Du hast ganz genaue Vorstellungen (Haarfarbe, Größe, Studium) von deinem Partner? Hinterfrage sie doch mal, denn viele Pärchen, die sich bei den Wiener Singles lieben lernen, geben zu nach einem ganz anderen Profil gesucht zu haben! So schmalzig es sich an hört: Gib der Liebe eine Chance und hab einfach Spaß beim Schreiben mit anderen Singles! 
  • Falle nicht gleich mit der Tür ins Haus: Erstmal anklopfen und dann nach ein paar Nachrichten fragen, ob man sich mal treffen oder telefonieren soll. 
  • Keine falschen Angaben machen wie Gewicht, Größe, Alter, Kinder oder Fotos, weil es am Ende eh rauskommt. 
  • Verschick keine Standardnachrichten: Nachrichten wie „hallo“ oder „wie geht’s“ kannst du dir sparen, da du darauf eh keine Antworten bekommst (und von unserem Spamfilter gesperrt wirst). Wenn du aber auf das Profil des anderen eingehst und Gemeinsamkeiten ansprichst, kann ganz schnell ein tolles Gespräch und mehr entstehen
  • Rechtschreibfehler sind echt nicht sexy, lass also lieber dein Rechtschreibprogramm nochmal über deinen Text laufen (indem du ihn z.B. in Word kopierst)
  • Ironie wird nicht verstanden – meistens zumindest. Du kannst es gerne ausprobieren, oft wird Ironie oder Sarkasmus gerade im Profil jedoch als zickig aufgenommen. 
  • Zu wenig Profilinfos: Je mehr Infos du von dir preisgibst, desto mehr Nachrichten und Besucher wirst du erhalten. Andere Singles tun sich dann leichter Anknüpfungspunkte zu finden und dir einfach mal eine Nachricht zu schicken. Oder würdest du ein leeres Profil anschreiben? Eben! Also schau dir doch einfach mal andere Profile an und sammle so Inspiration oder stell dir vor ein Freund würde dich fragen „Was suchst du eigentlich?“, „Wie würdest du dich beschreiben?“oder „Wie verbringst du deine Freizeit?“.
  • Kein Profilfoto ist ein Garant für Misserfolg beim Online Dating, da Profile ohne Foto einfach nicht angeklickt werden. Ein Foto ist also ein Muss, am besten eins das dich bei deinem Hobby (Wandern, Urlaub, in der Natur, auf dem Weihnachtsmarkt…) zeigt. Bilder von deiner Katze, den Schlümpfen, Sprüchen etc., auf denen du nicht zu sehen bist, bringen es leider auch nicht. 
  • Investier in die Liebe: Klar, kannst du auch kostenlose Dating Apps verwenden. Bedenke aber, dass sich dort viele auch einfach zum Spaß anmelden und nicht ernsthaft auf der Suche sind. Bei kostenpflichtigen Angeboten sind dagegen eher Singles, die wirklich einen Partner suchen und denen die paar Euros es wert sind. Bei uns gibt’s die Premiummitgliedschaft zum Beispiel schon ab 5,99€ pro Monat, ein Burger kostet mehr…
  • Versteif dich nicht zu sehr: Wenn du dir selbst zu viel Druck machst, funktioniert es meist mit der Partnersuche auch nicht. Wen fändest du denn attraktiver: Jemanden, der auf Teufel-komm-raus einen Partner sucht oder jemand, der sein Single-Leben genießt und mit sich selbst auch gut auskommt? Eben! Deshalb: 

Geh auf Events, tausche dich in den Gruppen aus, schau wer gerade Online ist und schreib einfach mal ein paar Singles an und hab Spaß an der Unterhaltung – ohne ein Ziel vor Augen. So klappt es dann meistens – wie die Liebesgeschichten der Wiener Singles zeigen.  

Wir wünschen dir viel Spaß und helfen dir bei Fragen immer gerne weiter! 

So klappt es mit der Liebe 2018

Da gerade zwischen Weihnachten und Neujahr viele Singles mit der Partnersuche in Wien beginnen und diese im Januar fortsetzen, um „endlich den oder die Richtige“ zu finden, verrate ich euch heute mal meine ganz privaten Online Dating Tipps:

Online Dating Tipps für Wiener Singles

  • Benutzernamen: Wähle am besten einen Benutzernamen, der etwas über dich aussagt und im Idealfall dein Hobby schon verrät wie z.B. Naturbursche, Erdbeersüchtling, Partymax, Reisebiene oder Bergziege.
  • Profil: Hier gilt – je mehr du über dich verrätst, desto einfach haben es deine Profilbesucher dir eine persönliche Nachricht zu schreiben und dein Interesse zu wecken. Fülle also am besten alle Felder aus und zeig wer du bist: Welche Hobbys hast du? Wo ging dein letzter Urlaub hin? Was bist du für ein Typ: Ruhig, quirlig, sportlich, nachdenklich, Witzeklopfer, Ulknudel. Halte dich am besten nicht allgemein z.B. „Ich geh gern ins Kino“, sondern sei so konkret wie möglich „ich liebe Action-Filme, neulich war ich im neuen Bladerunner.“ Bei anderen Profilen spicken ist übrigens erlaubt ;) 
  • Fotos: Profile mit Foto erhalten 10mal mehr Besucher und Nachrichten. Lade also gleich ein paar schöne Fotos (3-5 sollten es schon so) von dir hoch. Am besten funktionieren Fotos, die dich bei deinem Hobby zeigen wie z.B. mit deinem Hund, beim Wandern, an der Donau, mit dem Rad, beim Malen, im Urlaub etc. Bikinifotos oder Fotos, mit nacktem Oberkörper sind nicht ratsam, wenn du eine Beziehung suchst. Wenn du aber auf einen heißen Flirt aus bist, geht auch das.
  • Nachrichten: Wenn du Standard-Nachrichten wie „Hallo“ oder „Wie geht’s“ verschickst, solltest du dich nicht wundern, wenn du keine Antworten bekommst. Besser: Schau dir das Profil genau an: Habt ihr gemeinsame Freizeitaktivitäten? Sportarten? Urlaubsziele? Charaktere? Dann beschreibe genau das in deiner ersten Nachricht!
  • Events: Keine Lust mehr auf Hin und her schreiben? Dann verabrede dich doch einfach auf Events mit anderen Singles aus Wien und erlebe tolle Sachen z.B. Singlepartys, Kneipen-Abende, Tanzkurse, Stammtische, Filmabende, Weihnachtessen und mehr. Vielleicht ist Mr. oder Mrs. Right ja auch dabei?
  • Gruppen: Tausche dich in den Gruppen der Wiener Singles (z.B. Tanzen bringt Singles zusammen…, Museen/Ausstellungen und mehr, Nette  Leute kennenlernen) mit anderen Singles zu deinen Lieblingsthemen aus. So zeigst du dich und andere, die toll finden was du da schreibst, besuchen dann dein Profil und schreiben dich an. 
  • Besucherliste: Mitglieder, die dein Profil besucht haben und dir in der Besucherliste angezeigt werden, finden dich interessant und sind vielleicht nur zu schüchtern, um dich anzuschreiben. Daher solltest du diese Liste auf keinen Fall unterschätzen und deine Besucher einfach mal zurück besuchen – dann wissen sie „Hoppla, der/die findet mich auch interessant“. 
  • Smiles: Noch besser du lächelst Besucher, die du auch toll findest, einfach mal an. Dann lächeln sie vielleicht zurück und trauen sich dich anzuschreiben. 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Partnersuche in Wien und helfe dir bei Fragen gerne!

Das könnte dich auch interessieren: