Schlagwort-Archive: dating

Mobile Webseite im neuen Look

Pünktlich zum Frühling haben wir der mobilen Webseite der Wiener Singles ein neues Outfit gegönnt: Sie ist jetzt deutlich schneller, einfacher zu bedienen, sieht natürlich schicker aus und hat ein paar tolle neue Funktionen bekommen wie z.B. andere Singles anlächeln zu können, Events erstellen und verwalten, Profilnotizen hinzufügen und viele mehr!

Immer und überall flirten in Wien

© Pexels/bruce mars

Insbesondere Mitglieder, die sich die App nicht herunterladen können, weil sie z.B. ein altes Smartphone besitzen, werden sich sicher sehr über diese neue Version freuen ;) Ganz egal, ob Partnersuche in Wien oder Freizeitgestaltung – so macht es auf jeden Fall noch mehr Spaß! 

Heißer Tipp: So ist die mobile Webseite immer griffbereit

Wiener Singles zu Startbildschirm hinzufügenWenn ihr die Wiener Singles Community immer griffbereit haben wollt (und die Wiener Singles App nicht installieren könnt), dann fügt die mobile Webseite doch einfach eurem Startbildschirm auf dem Handy hinzu.

Das geht ganz einfach in den Einstellungen eures mobilen Browsers: Meist versteckt sich diese praktische Option hinter den drei Punkten oben rechts. Dort einfach auf die Option „Zum Startbildschirm hinzufügen“ tippen und schon befindet sich auf eurem Handydisplay ein rotes Herz-Icon, über das ihr ab sofort mit einem Fingertipp in der Wiener Singles Community landet.

Wir hoffen euch gefällt die neue mobile Version und helfen euch bei Fragen wie immer gerne weiter.

So klappt es mit der Liebe 2018

Da gerade zwischen Weihnachten und Neujahr viele Singles mit der Partnersuche in Wien beginnen und diese im Januar fortsetzen, um „endlich den oder die Richtige“ zu finden, verrate ich euch heute mal meine ganz privaten Online Dating Tipps:

Online Dating Tipps für Wiener Singles

  • Benutzernamen: Wähle am besten einen Benutzernamen, der etwas über dich aussagt und im Idealfall dein Hobby schon verrät wie z.B. Naturbursche, Erdbeersüchtling, Partymax, Reisebiene oder Bergziege.
  • Profil: Hier gilt – je mehr du über dich verrätst, desto einfach haben es deine Profilbesucher dir eine persönliche Nachricht zu schreiben und dein Interesse zu wecken. Fülle also am besten alle Felder aus und zeig wer du bist: Welche Hobbys hast du? Wo ging dein letzter Urlaub hin? Was bist du für ein Typ: Ruhig, quirlig, sportlich, nachdenklich, Witzeklopfer, Ulknudel. Halte dich am besten nicht allgemein z.B. „Ich geh gern ins Kino“, sondern sei so konkret wie möglich „ich liebe Action-Filme, neulich war ich im neuen Bladerunner.“ Bei anderen Profilen spicken ist übrigens erlaubt ;) 
  • Fotos: Profile mit Foto erhalten 10mal mehr Besucher und Nachrichten. Lade also gleich ein paar schöne Fotos (3-5 sollten es schon so) von dir hoch. Am besten funktionieren Fotos, die dich bei deinem Hobby zeigen wie z.B. mit deinem Hund, beim Wandern, an der Donau, mit dem Rad, beim Malen, im Urlaub etc. Bikinifotos oder Fotos, mit nacktem Oberkörper sind nicht ratsam, wenn du eine Beziehung suchst. Wenn du aber auf einen heißen Flirt aus bist, geht auch das.
  • Nachrichten: Wenn du Standard-Nachrichten wie „Hallo“ oder „Wie geht’s“ verschickst, solltest du dich nicht wundern, wenn du keine Antworten bekommst. Besser: Schau dir das Profil genau an: Habt ihr gemeinsame Freizeitaktivitäten? Sportarten? Urlaubsziele? Charaktere? Dann beschreibe genau das in deiner ersten Nachricht!
  • Events: Keine Lust mehr auf Hin und her schreiben? Dann verabrede dich doch einfach auf Events mit anderen Singles aus Wien und erlebe tolle Sachen z.B. Singlepartys, Kneipen-Abende, Tanzkurse, Stammtische, Filmabende, Weihnachtessen und mehr. Vielleicht ist Mr. oder Mrs. Right ja auch dabei?
  • Gruppen: Tausche dich in den Gruppen der Wiener Singles (z.B. Tanzen bringt Singles zusammen…, Museen/Ausstellungen und mehr, Nette  Leute kennenlernen) mit anderen Singles zu deinen Lieblingsthemen aus. So zeigst du dich und andere, die toll finden was du da schreibst, besuchen dann dein Profil und schreiben dich an. 
  • Besucherliste: Mitglieder, die dein Profil besucht haben und dir in der Besucherliste angezeigt werden, finden dich interessant und sind vielleicht nur zu schüchtern, um dich anzuschreiben. Daher solltest du diese Liste auf keinen Fall unterschätzen und deine Besucher einfach mal zurück besuchen – dann wissen sie „Hoppla, der/die findet mich auch interessant“. 
  • Smiles: Noch besser du lächelst Besucher, die du auch toll findest, einfach mal an. Dann lächeln sie vielleicht zurück und trauen sich dich anzuschreiben. 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Partnersuche in Wien und helfe dir bei Fragen gerne!

Das könnte dich auch interessieren: 

Ziehen sich Gegensätze wirklich an?

istock_000020203373_extrasmall

Zwei Freunde von mir haben sich vor einiger Zeit miteinander verabredet. Ich kann mir keine zwei Leute denken, die unterschiedlichere Persönlichkeiten und Weltansichten haben. Ihr könnt euch vorstellen wie erstaunt ich war dass die beiden romantisches Interesse aneinander haben.

Das überraschte mich sehr, denn ich kann mir keine zwei Menschen vorstellen, die unterschiedlicher sind: Sie vegetarisch, er liebt seine Steaks, sie unternehmungslustig und immer unterwegs, er liebt nichts so sehr wie daheim auf dem Sofa zu relaen. Sofort erinnerte ich mich an den Spruch „Gegensätze ziehen sich an.“.

Wenn es um Beziehungen geht lassen sich die Liebenden in zwei Gruppen einordnen.

Gleich und gleich gesellt ich gern“ Diese Liebestypen sagen, dass man in einer Beziehungn Streit vermeiden kann indem man sich bei vielen Themen sowieso schon einig ist.

Gegensätze ziehen sich an“ Anders ist spannend! Das ist das Motto dieser Gruppe, denn ihnen ist wichtig dass man Stärken und Schwächen in einer Beziehung ausgleichen kann und dass es nicht langweilig wird.

Und ihr? Zu welcher Gruppe gehört ihr?

Der perfekte Sommertag in Wien

20160505_192813Endlich kommt der Sommer auch in Wien an, mit ein paar Ausnahmen ist Sonne pur angesagt – juche! Falls ihr noch nach Inspiration für den nächsten freien Sommertag sucht, hätte ich da einen Vorschlag für euch:

Zum Frühstück trefft ihr euch im Café Liebling in der Zollergasse ganz entspannt mit anderen Wiener Singles. Hier gibt es neben klasse Kaffee auch super leckeres Frühstück für jeden Geschmack. Wer mag kann draußen sitzen und die Sonne genießen, wer es etwas rustikaler und im retro-schick mag ist drinnen auch sehr gut aufgehoben. So lasst ihr den Vormittag bei netten Plaudereien und köstlichem Essen ganz gemütlich verstreichen, bevor ihr dann etwas durch die Stadt bzw. die Mariahilfer Straße schlendert.

Wer dann eine Stärkung braucht, kann sich eine Kugel Eis beim Eis-Greissler in der Rotenturmstraße holen oder gleich Richtung Naschmarkt aufbrechen und sich dort im Neni einen Platz ergattern. Hier ist immer richtig viel los und das aus gutem Grund: Das israelische Essen wie Falafel, Humus & Co sind einfach lecker, die Bedienungen freundlich und das Flair mitten auf dem Naschmarkt einfach quirlig. Deshalb kann es sein, dass ihr kurz anstehen müsst, aber meist wird recht schnell ein Platz frei. Ganz nach dem Motto der Köchin empfiehlt es sich hier mit vielen Freunden oder neuen Bekannten zu treffen, einfach alles zu bestellen und jeder schlemmt sich durch die Gerichte, die auf dem Tisch stehen.

20160507_164623Danach geht’s erst einmal in den Stadtpark, wo ihr euch auf eine Wiese legt, ein Nickerchen macht oder mit anderen Wiener Singles plaudert, flirtet, Frisbee spielt oder einfach ein Buch lest oder Musik hört.

Abends verabredet ihr euch dann im Das Heinz am Rudolfsplatz, um mal wieder richtig guten Burger, leckeres Gulasch und anschließend Palatschinken zu essen. Den Tag ausklingen lassen könnt ihr dann entweder ebenfalls hier oder ihr fahrt wieder etwas in die City und geht zum Beispiel in der Radio Bar noch ein Bierchen trinken.

Klingt doch gut, oder?

Stellt also am besten gleich mal ein paar Events im Eventkalender ein und probiert meine Tipps aus ;) Ich verspreche euch, ihr werdet es nicht bereuen! Und wer weiß: Vielleicht entwickelt sich ja aus der einen oder anderen Bekanntschaft ein erstes Date?

Habt ihr weitere Tipps für den perfekten Sommertag in Wien? Dann her damit!