Schlagwort-Archive: singles

99 Sommer-Highlights für Singles in Wien

Sommer Ideen für Singles in Wien

Steigende Temperaturen? Laue Sommernächte? Im Sommer in Wien steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch unsere Flirtlaune. Dabei ist diesen Sommer trotz Corona definitiv nicht alles abgesagt. Welche Sommer-Highlights Singles in Wien so richtig einheizen und wie du diesen Sommer endlich deinen Lieblingsmenschen findest, erfährst du hier:

  1. Im Tiergarten picknicken und in den Sonnenuntergang flirten 
  2. Von Eisdiele zu Eisdiele schlemmen und überall nur eine Kugel schlecken
  3. Zu zweit mit dem Rad an die Donau fahren, ins Wasser hüpfen, Melone essen und den Sommer genießen
  4. Erdbeerkuchen backen und Kaffekränzchen mit dem Date machen. Wer freut sich nicht, wenn für ihn/sie gebacken wird?  
  5. Zusammen Eis selbst machen und eigene Kreation mit verrückten Namen ausdenken
  6. Ein paar Leute zusammentrommeln und ein großes Picknick auf einer Wiese veranstalten mit einem Mini-Pool, Frisbee & anderen Spielen, kühlem Bier & kleinen Snacks
  7. Kleine Gartenparty veranstalten, schön dekorieren (Kerzen und Lichterketten dürfen nicht fehlen) und jeder bringt was zu essen und trinken mit
  8. Pizza holen und am Donaukanal bei einem leckeren Weinchen einander
    besser kennenlernen
  9. Zu einem „Heurigen“ fahren und Körper & Geist stärken
  10. In die Strandbar Hermann gehen und Sommerfeeling pur genießen
  11. Aufs Badeschiff gehen und zusammen planschen und Spaß haben
  12. Auf den Prater gehen, Spaß haben und danach im Biergarten einkehren
  13. Im Museumsquartier abhängen und den einen oder anderen Drink
    genehmigen
  14. Ins Open-Air Kino gehen und einander näherkommen und in den Sternenhimmel gucken
  15. Zum Sterne-Gucken verabreden – Picknickdecke & Wein nicht vergessen
  16. Sich ein leckeres Frühstück im Propeller genehmigen
  17. In einer Strandbar die Füße im Sand vergraben und bei einem kühlen Bier flirten und über die schönsten Strände der Welt unterhalten
  18. Fahrrad-Tour in einen der vielen tollen Biergärten z.B. Fischerbräu oder Bamkraxler
  19. Sommerpost (Karten oder Briefe) vom schönen Balkonien oder Zuhausien an Familie und Freunde verschicken 
  20. Video-Chat ausprobieren und zum ersten, spannenden Online-Date verabreden
  21. Leckeren Apfelkuchen backen und mit lieben Nachbarn oder Freunden teilen
  22. Quizabend mit Freunden auf der Terrasse oder dem Balkon ausmachen
  23. Rätselzeitschrift kaufen, um die grauen Zellen zu trainieren
  24. Eistee selbst machen und auf der Sonneliege genießen
  25. Netflix-Mädels-Abend mit den Schnulzen „Liebe braucht keine Ferien“ oder „Er steht einfach nicht auf dich“
  26. Endlich ein Instrument lernen z.B. Gitarre, Schlagzeug oder Klavier
  27. Ein Kochbuch mit Familienrezepten erstellen 
  28. Fotos vom letzten Urlaub ausdrucken und Fotoalbum selbst gestalten
  29. Eine Sommerzeit-To-Do-Liste erstellen, was du bei schönem Wetter alles unternehmen willst
  30. Ausschlafen und in den Tag hineinleben
  31. Grillen an ausgewiesenen Plätzen oder (falls vorhanden) im eigenen Garten
  32. Mit deinem Date vor der Wiener Staatsbibliothek selbstgemixten Aperol Spritz schlürfen
  33. Radio an, Lieblingssender hören, Augen zu und tanzen
  34. Den kleinen Buchhändler um die Ecke besuchen und Sommerlektüre holen (Buchtipp von Nadine: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe von Michelle Marly) 
  35. Cabrio ausleihen und Spritztour an einen der schönen umliegenden Seen machen
  36. Abendspaziergang an der Donau machen und abschließend im Mondschein eine Runde schwimmen gehen
  37. Radl schnappen, auf den Wochenmarkt fahren und regionale Produkte kaufen
  38. tiktok ausprobieren, damit man endlich mitreden kann – Vorsicht Suchtgefahr
  39. Gymondo App installieren und mit dem Workout für mehr Kondition starten 
  40. Die verlorenen Kalorien wieder mit Eis (siehe Punkt 2 oder Punkt 6;) anfuttern
  41. Mal wieder die Großeltern bzw. Eltern besuchen und über alte Kamellen sprechen
  42. Zutaten für Lieblings-Cocktail kaufen, Lieblings-Musik auflegen und genießen
  43. Hängematte schnappen, im Park zwei schöne Bäume suchen und Seele baumeln lassen
  44. Spontanbesuch bei der besten Freundin bzw. dem besten Freund mit Brotzeit im Gepäck
  45. Podcast hören z.B. „Ach, papperlapapp“ mit Marie und Juli – echte Lebensgeschichten aus der LGBTQ+ Community
  46. Meditieren z.B. mit den Apps Calm oder Headspace und zu dir selbst finden
  47. Drinks genehmigen im Donaukanal 
  48. Die sommerliche Schanigärten-Kultur genießen
  49. Sich Tipps zum perfekten Online Dating Profil holen und  Profil updaten 
  50. Spa-Zeit-Zuhause mit einem Schaumbad, einer Gesichtsmaske und neuem Nagellack
  51. Das Dating-ABC studieren, damit man Bescheid weiß
  52. Selfies beim Spaziergang machen und damit das eigene Profil aufhübschen
  53. Davor noch Tipps zum perfekte Profilbild studieren  
  54. Im Supermarkt sämtliche Lieblingszeitschriften und Sektchen kaufen – so lässt sich der Feierabend aushalten
  55. Mit deinem Date auf der Terrasse im Salonplafond brunchen 
  56. Mit den Bildern aus den Zeitschriften eine Collage anfertigen, z.B. mit Lieblingsoutfits, Workouts, Rezepten, neuer Frisur, Traumreise-Ziel
  57. Deine Chat-Skills aufpolieren 
  58. Dein Handicap beim Minigolf beweisen
  59. Floatende Insel auf der Donauinsel suchen & in der Sonne brutzeln 
  60. Der Klassiker: Mit deinem Date im Schönbrunner Schlosspark spazieren gehen 
  61. Aufschlauen was es mit der Friendzone auf sich hat 
  62. Fahrradtour an der Donauinsel mit anschließender Abfrischung in der Donau 
  63. Slackline-Event einstellen, Bäume im Volksgarten  suchen und Balance finden
  64. Im Autokino flirten
  65. Digitale Schnitzeljagd erleben
  66. Bootfahren an der Donau
  67. Filmfestival am Rathausplatz besuchen 
  68. Im Wiener Stadtpark Yoga machen 
  69. Mt deinem Date am Prater Kettenkarussell fahren & euch von den atemberaubenden Höhenmetern beflügeln lassen  
  70. Zum absoluten Flirtprofi werden und deinen nächsten Sommer-Flirt ergattern  
  71. Im Museumquartier Outdoor Barhopping machen 
  72. Im Krapfenwaldbad in den Pool hüpfen 
  73. In einem der unzähligen Strandbäder an der Donau baden 
  74. Mit dem Sightseeing Bus – bei Sicherheitsabstand – mal in Wien Tourist sein 
  75. Erfahren was Wiener Singles wirklich über Polygamie, Geschlechterrollen & Co. denken 
  76. Kennenlernen-Tipps fürs erste Date lesen 
  77. Von Bars fürs Date in Wien inspirieren lassen 
  78. Dating-Knigge für dein erstes Date studieren 
  79. Tennis spielen & angefutterte Eis-Kalorien verbrennen ;-)
  80. Wandertour am Ötschergräben
  81. Am Vienna Major Beach Volleyball spielen 
  82. Badestellen entlang der Donau erkunden
  83. Das bunte Treiben am Brunnenmarkt bei einem Glas Vino beobachten 
  84. Am CopaBeach den Sommer in Wien zelebrieren 
  85. Auf der Dachterrasse Dachboden im 25hours Hotel mit deinem Date einkehren & die Aussicht über Wien genießen
  86. Ableger des Dachboden: Beach-Bar Tel Aviv besuchen 
  87. Minigolf spielen im Donaupark
  88. Mit deinem Date im schnuckeligen Budapest Bistro Eiskaffee trinken 
  89. In der Havanna Beach Bar mit DJ und einem Spritz in der Hand Urlaubsfeeling aufkommen lassen
  90. Die Blumengärten Hirschstetten besuchen 
  91. Selfies in der Havanna Beach Bar machen & die eigene Fotogalerie updaten 
  92. Zitronentarte backen & kalt genießen 
  93. Radtour entlang der blauen Donau nach Krems 
  94. Fürs exquisite Date: Im asiatischen Restaurant Sichuan einkehren & vom tollen Ambiente beflügeln lassen 
  95. An heißen Sommertagen mit einem selbstgemachten Dalgona Eiskaffee erfrischen
  96. Erkunden wie du endlich deinen Lieblingsmensch in Hamburg findest 
  97. Falls du sie noch nicht hast: Unsere App herunterladen und im App Store bewerten
  98. Einen Brief an das Zukunfts-Ich schreiben: Was wünscht du dir für (d)eine Beziehung?
  99. Premium werden und so viel flirten wie du willst ;)

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit unseren Sommer-Highlights in Wien und einen aufregenden Sommer mit vielen tollen Flirts & Dates: 

Jetzt verabreden & verlieben

 

Haben wir noch etwas ganz wichtiges vergessen? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! 

Dieser Artikel erhält Angaben zu unbezahlter Werbung.

Dating in der Krise – so erleben Singles die Corona-Zeit

Wiener Singles flirten mit Mundschaft auf einer Bank im Freien

Die Corona-Krise ist besonders für die Singles in Wien eine schwierige Zeit: Einsamkeit und Langeweile schleichen sich ein, Dates sind nur schwer mit Abstandsregelungen zu vereinbaren und die große Liebe erkennt man mit Maske vielleicht gar nicht. Fünf Singles erzählen, wie ihre Suche nach der großen Liebe in Krisenzeiten aussieht.

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Als klassisches Dating nicht mehr möglich ist, entdeckt Harun bei seiner Suche nach Alternativen die App der Wiener Singles und ist begeistert:

„Trotz Corona kommuniziert man miteinander, Leute melden sich bei geplanten Events an, in der Hoffnung, dass sie stattfinden. Die Menschen versuchen, bestehende soziale Kontakte zu pflegen und neue zu finden.“ 

Für Harun hält die Krise sogar eine ganz besondere Überraschung bereit: Online lernt er eine Frau kennen, deren Interessen bis ins kleinste Detail mit seinen übereinstimmen und siehe da: Sie ist keine Unbekannte. Er hat tatsächlich ein Match mit seiner ehemaligen Arbeitskollegin! „Damals war ich noch verheiratet und sie hatte einen Freund, dann sind sechs Jahre vergangen und plötzlich trifft man sich in einer App wieder, verrückt!“ Sofort kramt er die Telefonnummer raus und ruft sie an. Jetzt wo das strikte Kontaktverbot gelockert wurde, steht das erste Date der Beiden an.

Harun hat die Krise auch ein Stück weit die Augen geöffnet: „Man muss eine Beziehung aufbauen, einen Draht finden, es muss einfach knistern. So sollte man doch den Wert des Lebens eigentlich sehen“.

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der Krise

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der KriseAusgerechnet in der Krise lernt Renate einen tollen Mann in unserer Singlebörse kennen. Die beiden sind sich sofort sympathisch, telefonieren miteinander und sehen sich bei einem spontanen Video-Telefonat zum ersten Mal in die Augen. Spätestens hier wird ihnen klar:

Sie wollen sich persönlich treffen – und zwar so schnell wie möglich. Was bis vor kurzem normal war, wird nun zur Herausforderung. Sie verabreden sich zu einem Spaziergang am See. Aber dürfen sie das überhaupt? Und wie begegnet man sich, wenn Abstand halten das Gebot der Stunde ist? Anstelle einer Umarmung gibt es den „Corona-Kick“, also das „Abklatschen“ mit den Ellbogen, zur Begrüßung. „Ich glaube, das sah fürchterlich lustig aus“, lacht Renate.

So ungewöhnlich und kompliziert Dating gerade ist – sie macht das Beste aus der Situation: „Man hat einfach die Zeit, sich langsam kennen zu lernen und sich nicht direkt in der Wohnung oder einem Café zu treffen. Das nimmt total den Druck aus der Situation. Vielleicht ist das gerade genau das Richtige“. Für die beiden geht die Strategie jedenfalls auf: Bald wollen sie eine gemeinsame Fahrradtour unternehmen – und sich endlich in den Arm nehmen. Sobald das wieder möglich ist.

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?Klassisches Online-Dating ist nicht unbedingt Georgs Metier, denn viel zu oft ist das Aussehen die Eintrittskarte. Charaktereigenschaften wie Humor oder Ausstrahlung bleiben unsichtbar.

Deshalb lernt der begeisterte Sportler Menschen normalerweise lieber im persönlichen Kontakt kennen – zum Beispiel bei den Single-Events. Durch die Corona-Krise ist Georg jetzt wieder häufiger online unterwegs. Obwohl er mehr Matches hat als vor der Krise, hält sich die Begeisterung über die Situation in Grenzen: Nach netten Telefonaten bemerkt er oft Vorbehalte gegen persönliche Dates.

Sollten Abstandsregelungen zum Dauerzustand werden, befürchtet er auch Auswirkungen auf unsere Beziehungen: „Das Leben findet ja vor allem in der Realität statt. Ich befürchte schon, dass sich durch all die Corona-Einschränkungen in Zukunft noch weniger Treffen stattfinden als bislang.“ Selbst wenn beide Lust auf ein Date haben, bleibt die Frage: Wo trifft man sich? Was hat überhaupt geöffnet? Die Hoffnung gibt er trotzdem nicht auf – und die ersten Lockerungen sind ja schon in Sicht.

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner Treffen

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner TreffenEinen Partner finden oder einfach nur neue Freundschaften schließen – Ina lernt neue Leute gerne kennen.

Spontane Treffen und sogar ein gemeinsamer Urlaub sind für sie die Highlights des Online-Datings. Ein gemeinsamer Kurztrip mit drei anderen Singles an die Elbe ist eine ihrer liebsten Erinnerungen. Gemeinsam Rad fahren, singen, kochen: Schöne Erlebnisse, die aktuell nicht möglich sind.

Trotzdem ist Ina nach wie vor online aktiv. Sie möchte sich nicht davon abhalten lassen, neue Freunde oder vielleicht sogar einen ganz besonderen Mann kennen zu lernen.

Gewisse Unterschiede im Verhalten bemerkt sie aber schon: „Die Leute sind gerade eher kurz angebunden, recht verhalten und nicht so offensiv.“ Auch Ina ändert ihre Kommunikation – wenn auch ins direkte Gegenteil. Für sie ist das Kennenlernen ruhiger und bewusster geworden. Die Entschleunigung nutzt sie, um beim Flirten via Chat länger an ihren Formulierungen zu feilen und so die perfekte Nachricht zu schreiben. Diese Anforderung stellt sie aber selbst in der Krise nicht an ihr Gegenüber: „Man sollte offen sein und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Mit ein bisschen Glück und Humor geht alles.“

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird 

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird Günther möchte nach fünf Jahren als Single endlich wieder eine ernsthafte Partnerschaft führen. Bei seiner Suche kommt ihm die Corona-Krise nun ganz schön in die Quere: „Bisher hat sich leider noch nichts ergeben und Corona macht die Situation eigentlich nur noch schlimmer.“

Beim Online-Dating bemerkt der 65-jährige zwar keine großen Unterschiede, die Einsamkeit und Langeweile zuhause setzen ihm aber doch zu. Ein kleiner Lichtblick ist das erste Date, das er gerade plant – auch wenn die Situation ungewohnt ist. Sich nebeneinander zu setzen oder gar in den Arm zu nehmen kommt nämlich weder für ihn, noch seine Date-Partnerin in Frage. Dafür möchten die beiden Masken zur Verabredung mitbringen – ob sie sie tragen werden, ist eine andere Frage. Besonders viel Begeisterung kann Günter dem neuen Mund-Nasen-Schutz jedenfalls nicht abgewinnen: „Damit komme ich mir vor, wie ein Schwerverbrecher – außerdem wollen wir uns ja kennenlernen und vor allem sehen.“

Trotzdem ist es nicht die Aussicht auf bessere Chancen bei der Partnersuche, die Günter dem Ende von Corona entgegenfiebern lassen: „Am meisten freue ich mich darauf, wenn ich endlich wieder arbeiten kann. Mir ist so langweilig und meine Wohnung ist so sauber – hier findest Du kein einziges Staubkörnchen mehr.“

Jetzt zum Video-Date verabreden

Wie erlebt ihr das Dating in der Corona-Zeit? Wird es allmählich wieder einfacher? Verabredet ihr euch wieder zu Dates oder chattet ihr lieber weiterhin per Video? Wir sind gespannt! 

Zu virtuellen Events verabreden & verlieben

Frau sitzt lächelnd vor ihrem Laptop

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen, verbringen Wiener Singles ja momentan mehr Zeit als sonst Zuhause. Hier bieten euch der Online-Chat, das Forum und die Gruppen wie gewohnt eine super Möglichkeit euch gegenseitig auszutauschen und zu flirten. Damit ihr euch auch weiterhin zu Events verabreden könnt, haben wir im Home-Office mal etwas unseren Hirnschmalz für euch arbeiten lassen. Um unseren fleißigen Event-Teilnehmern und unseren tollen Event-Initiatoren weiterhin die Gelegenheit bieten zu können, Events stattfinden zu lassen, haben wir die virtuellen Events ins Leben gerufen. Ihr fragt euch nun: Virtuelle Events – was ist das denn? 

Virtuelle Events – kurz erklärt 

Auf virtuellen Events habt ihr die Möglichkeit dank zahlreicher Video-Chat-Anbieter miteinander zu kommunizieren. Anbieter, die das möglich machen, sind unter anderem Skype, Zoom, Hangouts, Facetime oder auch Houseparty. Je nach Tool habt ihr also die Möglichkeit euch in Gruppen zu verabreden, indem ihr per Anruf mehrere Personen zusammenschaltet. Sobald ihr dem jeweiligen Dienst erlaubt auf eure Kamera zuzugreifen, könnt ihr euch gegenseitig sehen und euch wunderbar so lange ihr wollt unterhalten und austauschen.

An dieser Stelle seid ihr gefragt, liebe Community! Wie wir aufgrund eurer bisheriger Events unlängst wissen, wart ihr schon immer sehr kreativ und diese Kreativität ist auch jetzt gefragt. Wie schaffen wir es unsere bisherigen Events in virtuelle Events umzuwandeln?

Gemeinsame Outdoor Aktivitäten fallen jetzt erst einmal flach, aber vielleicht schafft ja das gemeinsame Home-Workout eine passende Alternative? So könnte der Event-Initiator daheim ein Home-Workout laufen lassen, per Video-Chat streamen und schon könnt ihr gemeinsam lossporteln.

Wem lieber nach musikalischen Events zumute ist, der kann zum Beispiel ein Live-Konzert geben und per Stream-Dienst die Teilnehmenden hinzuschalten. Es ist Wochenende und normalerweise gehst du mit deinen Freunden in Wien aus und schwingst das Tanzbein? Isolation Nation beispielsweise bietet regelmäßige Live-Streams mit bekannten Dj´s an. Verabredet euch doch einfach per Zoom, Hangouts, etc., trinkt ein Gläschen Wein oder einen Gin Tonic und lasst euch gemeinsam von den elektronischen Klängen beflügeln.

Auch die Wiener Staatsoper bietet einen Live-Stream an, sodass Liebhaber von klassischer Musik gemeinsam beliebte Klassiker anhören können. Die Theater-Liebhaber unter euch sollen aber auch nicht zu kurz kommen und so bietet das Theater an der Wien Opernhaus seine Inszenierungen jetzt on Demand für die Couch Zuhause an. Einfach ein Event einstellen, per Stream alle Teilnehmenden aus dem Event hinzuschalten und euch von Shakespeare & Co gemeinsam bei einem Gläschen Wein begeistern lassen.

Hauptsache ihr kommt zusammen

Ein paar Einschränkungen gibt es jedoch auch für die virtuellen Events. Sinn und Zweck ist es, dass ihr in der Gruppe zusammenkommt und euch virtuell verabredet. Events wie beispielsweise ,,Klatschen auf dem Balkon für die Ärzte“ würde folglich nicht einem Event unserer Richtlinien entsprechen, da ihr hier nicht wirklich als Gruppe ,,zusammenkommt“.  

Eurer Kreativität beim Einstellen von virtuellen Events sind also kaum Grenzen gesetzt und wir sind schon sehr gespannt auf eure Ideen! Wir hoffen euch in diesen Zeiten so einen Mehrwert bieten zu können und euren Alltag daheim etwas zu versüßen. Sinn und Zweck der Events ist es doch, in der Gruppe zusammen zu kommen und einfach Spaß zu haben. Und Spaß machen können virtuellen Events allemal – das Einzige was ihr hierzu tun müsst, ist etwas um die Ecke zu denken. ;-)

Zu virtuellen Events verabreden

Wien im Faschingsfieber

Yippieh, endlich wieder Faschingszeit! Die Flirtchancen stehen bei den Wiener Singles jetzt unter einem besonders guten Stern, denn Dank Kostümierung und Alkohol fallen die Hemmungen beim Flirten, Ansprechen und Tanzen gleich viel schneller als sonst.

Wiener Singlefrauen feiern ausgelassen auf einer Faschingsparty

Wem von euch noch die passende Kostümidee fehlt, für den habe ich gleich ein paar nützliche Tipps. Es gibt beim Verkleiden echte Klassiker, die mit den richtigen Accessoires zum Hingucker werden und durch die ihr mit eurem Gegenüber noch schneller ins Gespräch kommt.

Kostümklassiker bei uns Mädels:

  • Als Krankenschwester wirst du als die Hilfsbereite unter den Feiernden angesehen, denn mit deinem Stethoskop kannst du so manche Herzen auf Funktionstüchtigkeit abhören. Und wenn du magst, nimmst du als Gimmick auch noch eine mit rotem Likörchen oder Saft gefüllte Spritze mit und verabreichst sie deinem Patienten je nach Behandlungsbedarf.
  • Als freches Cowgirl bist du mit einer Jeans oder einem Rock, einer karierten Bluse und Cowbowboots schon mal gut gekleidet. Du solltest aber dein Lasso nicht vergessen, denn damit kannst du dir auf der Tanzfläche nicht nur zu den vertrauten Klängen von „Cowboy und Indianer“ einen feschen Kerl an Land ziehen.
  • Als süße Fee verzauberst du mit deinem Zauberstab und etwas Feenstaub (zum Beispiel Konfetti in einem kleinen Beutelchen) die Männerwelt. Keiner wird sich deiner magischen Aura entziehen können. Falls es dir aber doch mal zu bunt wird, kannst du dich sogleich mit deinen Flügelchen aus dem Staub machen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Verkleidungsideen wie beispielsweise die böse Hexe (nur Mut zu Hässlichkeit mit Warze, Kopftuch und Besenstiel), das fabelhafte Einhorn (das absolute Trendkostüm in diesem Jahr und das nicht nur bei uns Frauen), Tiere aller Art (vorzugsweise Katze, Maus und Biene) oder Filmklassiker wie Cleopatra oder Pippi Langstrumpf.

Kostümklassiker bei euch Männern:

  • Als Pirat – der bekannteste ist mittlerweile Jack Sparrow aus Fluch der Karibik – wirst du als echt wilder und furchtloser Kerl wahrgenommen. Vielleicht setzt du nicht nur eine Augenklappe auf, sondern noch einen kleinen Papagei auf deine Schulter. Die Mädels werden gar nicht anders können als dich darauf anzusprechen.
  • Wenn du dich als Frosch verkleidest, stichst du zum einen garantiert mit deiner grünen Farbe aus der feiernden Masse hervor. Zum anderen ist diese Kostümwahl zum Flirten bestens geeignet, da Frau bekanntliche viele Frösche küssen muss, bis sie endlich ihren Traumprinz findet.
  • Wenn deine Wahl auf das Vampirkostüm fällt, weil du vielleicht geheimnisvoll und unnahbar zugleich wirken willst, solltest du unbedingt mit falschen Zähnen und viel Kunstblut arbeiten. Aber nimm dich in Acht vor Knoblauch, Kreuzen und Vampirjägerinnen sowie dem Sonnenaufgang – nicht dass du noch zu glitzern beginnst.

Lustige Gruppenkostümierungen sind der Hingucker auf jeder Party

Natürlich sind Gruppenkostümierungen der Oberknaller: Egal ob zu zweit oder in einer größeren Gruppe – ihr seid auf jeden Fall das optische Highlight auf jeder Party. Um Ideen zu finden, schaut ihr welche Filme in den letzten Jahren der Renner waren wie beispielsweise Star Wars, ihr verkleidet euch als Comic-Heroes wie Batman, Joker, Hulk, Wonder Woman, etc. oder ihr orientiert euch an (Märchen-)Klassikern wie etwa Schneewittchen oder die Bremer Stadtmusikanten. Last but not least müssen hier die sogenannten Onesies Beachtung finden. Diese Einteiler gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen wie zum Beispiel Einhorn, Eisbär, Pinguin und Co. Sie sind nicht nur witzig anzusehen, sondern auch praktisch und bequem und schützen gleichzeitig vor Kälte, wenn draußen gefeiert wird.

Flirten und Verabreden in Wien

Falls dir der ganze Faschingstrubel zu bunt wird, schau einfach in unseren Eventkalender und melde dich zu einem Event in Wien an. Hier kann man(n) sich – und Frau natürlich auch – ganz ungezwungen in lockerer Atmosphäre kennenlernen und gemeinsam Spaß haben.
Oder du erstellst gleich bei uns dein eigenes Event. Nur Mut, es ist wirklich ganz einfach.

Erstelle dein eigenes Event

 

Zum Schluss lasse ich für euch Konfetti regnen und wünsche viel Spaß beim Verkleiden, Verabreden, Flirten und Feiern.

Bei Anregungen zu weiteren Verkleidungsideen hinterlasst mir einfach ein Kommentar.
Oder erzählt mir und den Anderen, als was ihr euch in diesem Jahr verkleidet.

Passt gut auf euch auf!

Weihnachtsgeschenke für Wiener Singles

Weihnachtsgeschenke für Wiener Singles

Besinnliche Weihnachtszeit? Von wegen! Wir arbeiten gerade in unserer Entwicklerschmiede noch mit Hochdruck am Feinschliff der vielen kleinen Weihnachtsgeschenke, die wir uns für Euch überlegt haben und die Euch noch mehr Flirt & Event Vergnügen bereiten sollen. Einige sind schon fertig geworden, manche erhalten gerade noch eine hübsche Geschenkverpackung. Damit Ihr die ersten Geschenke schon Mal auspacken und ausprobieren und Euch auf die restlichen freuen könnt, hier mal eine Übersicht:

Freunde einladen in der App

Freund werben jetzt in der Wiener Singles App

Damit Ihr Eure Freunde, Bekannten und Verwandten jetzt auch von unterwegs ganz einfach zu den Wiener Singles einladen könnt, haben wir diese Funktion soeben in die Wiener Singles App integriert. Einfach mal auf „Freunde werben“ in der Navigation klicken und dann per Whatsapp, E-Mail, SMS & Co Freunde einladen allen Euren Freunden eine Einladung schicken. Einen Text haben wir Euch auch schon formuliert, geht also schwupp die wupp! 

Wenn Eure Freunde Premiummitglied werden, bekommt Ihr von uns als kleines Dankeschön auch einen Monat Premium geschenkt – toll oder? 

Neue Sortierung im Eventkalender 

Damit ihr noch schneller spannende Events findet, zu denen sich viele Singles aus Wien angemeldet haben und zwischen „Neuesten Events“, „Nächsten Events“ und „Anmeldungen“ wechseln könnt, haben wir diese jetzt in einer Schaltfläche platziert, die standardmäßig nach „Datum“ sortiert wird. Wenn Ihr die Events, die ganz frisch eingestellt wurden sehen wollt, wählt einfach „Neueste Events“ aus. So könnt Ihr die Events jetzt nach Lust und Laune sortieren. 

Neue Sortierungen bei den Wiener Singles Events

Die Filter haben wir auch etwas kürzer & prägnanter formuliert, damit Ihr noch schneller spannende Events findet. 

Event-Filter & Sortierungen in der App 

Da der Kalender in den Events von vielen App-Flirtern nicht so leicht gefunden wurde, haben wir diesen jetzt ganz links bei den Filter & Sortierungen platziert. Rechts daneben befinden sich jetzt die Sortierungen, mit denen Ihr nach Herzenlust nach den nächsten, neuesten und nach Event-Größe sortieren könnt. 

Event-Suche in der App 

Da die Suchfunktion in den Events von vielen vermisst wurde, haben wir diese jetzt auch in die App integriert. Ab sofort könnt ihr also ganz einfach nach Badminton, Biergarten oder anderen Lieblings-Aktivitäten suchen, in dem ihr einfach auf das Lupen-Symbol klickt und dann den Suchbegriff Eurer Wahl eingebt und mit dem Lupensymbol auf der Handytastatur bestätigt. Kategorien und weitere praktische Suchkriterien findet Ihr übrigens bei den Filtern ;)

„Bestätigen“ – aber sicher 

Gute Nachricht für alle Event-Initiatoren: Damit Ihr nicht mehr versehentlich Teilnehmer bestätigt, haben wir das jetzt ebenfalls etwas umgebaut. Nachdem Ihr auf den „Bestätigen“ Button geklickt habt, bleibt der Teilnehmer zunächst in der Warteliste stehen, der Button wird aber grün. Nach Seitenreload erscheint der Teilnehmer dann aber nicht mehr in der Warteliste. 

Teilnehmer bei Wiener Singles Events sicherer bestätigen

„Dabei seit“ kommt zurück 

Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen mit vielen Mitgliedern haben wir beschlossen die Angabe „Dabei seit“ wieder ins Profil zu integrieren – allerdings mit der Möglichkeit dieses direkt im Profil (und in den Privatsphäre-Einstellungen) abzustellen. Ein paar Tage müsst ihr auch aber noch gedulden, bis dieses Geschenk unterm Weihnachtsbaum liegt. 

Teamseite bekommt Zuwachs

Viele von Euch kennen unsere Wiener Singles Teamseite sicher schon; hier stellen wir uns vor und verraten Euch, wer wir sind, was wir machen und wie die Wiener Singles entstanden sind. Dass wir etwas Zuwachs bekommen haben, war Anlass die Seite zu aktualisieren und Euch unsere neuen Kollegen vorzustellen. Etwas mehr über die beiden, erfahrt ihr übrigens ganz bald hier im Blog! 

Wir hoffen, dass Euch unsere Weihnachtsgeschenke gefallen und sie Euch das Single-Leben in Wien noch weiter versüßen. 

Bei Fragen, Anregungen oder weiteren Wünschen schickt uns gerne eine PN, Nachricht oder Brieftaube! 

Date-Ideen für schlechtes Wetter

Wenn die Sonne strahlt gibt es Date-Ideen wie Sand am Meer. Eis essen gehen, durch den Park oder den Zoo spazieren oder einfach im Café oder Biergarten sitzen und zu zweit die Sonne und die gute Laune genießen. Bei schlechtem Wetter wird das schon etwas schwieriger…

Pärchen flüchtet vor dem Regen in Wien

…aber keine Sorge, mit unseren Date-Ideen für schlechtes Wetter übersteht ihr auch die nächste Schlechtwetterphase ohne Probleme:

Der Date-Klassiker: Essen gehen

Essen gehen geht immer, egal ob es regnet oder stürmt. Auch ein Besuch im Café für den obligatorischen Kaffee macht der Regen nichts aus, ganz im Gegenteil, das kann sogar ganz gemütlich sein, wenn der Regen gegen die Scheiben trommelt. Vorteil: Nach dem Essen ganz charmant die Dame unter den Regenschirm bitten und zum Taxi oder Bus begleiten – Jungs, mehr guten Eindruck könnt ihr nicht machen!

Museum statt Spaziergang

Spaziergänge durch Parks oder den Zoo sind super für Dates, denn es gibt immer was zum Gucken und darüber reden. Doch das funktioniert auch prima im Museum, egal ob alte Meister, moderne Kunst oder schnelle Flitzer, Museen gibt es wie Sand am Meer, und wenn ihr euch beide für das Thema begeistern könnt und auch offen für Neues seid, macht das einen Heidenspaß. Vorteil: Dem anderen von seinen eigenen Interessen erzählen und sich über das Lieblingsthema des anderen informieren.

Indoor-Klettern oder Schwimmen

Besonders sportliche Paare lassen sich auch von schlechtem Wetter nicht davon abbringen, Sport muss sein, wenn es draußen stürmt dann eben drinnen. Wenn man sich schon ein bisschen besser kennt, spricht überhaupt nichts dagegen, beim Indoor-Klettern die Teamfähigkeit zu testen oder nach ein paar flotten Bahnen im Schwimmbecken zusammen im warmen Whirlpool zu sitzen. Vorteil: Man kann den anderen schon mal in Bikini und Badehose abchecken :-)

Kino oder Theater

Kino und Theaterbesuche sind nichts fürs erste Date, denn da sollte man sich auf das Kennenlernen konzentrieren. Als zweites oder drittes Date passt das aber sehr gut; vor allem dann wenn man die gleichen Genres und Stile mag. Vorteil: So im Dunkeln nebeneinander sitzen ist ne prima Gelegenheit zum ersten Händchen halten.

Zusammen kochen

Auch nichts fürs erste Date, aber wenn man sich etwas besser kennt, spricht nichts dagegen, den anderen in die eigene Küche einzuladen, zusammen zu schnippeln und zu brutzeln und anschließend gemeinsam zu genießen. Vorteil: Ein super Team in der Küche zu sein ist eine gute Basis fürs spätere Zusammenleben.

Habt ihr noch weitere Date-Ideen bei Regenwetter? Dann nur her damit!

Übrigens: Solltet ihr noch auf der Suche nach einem Date sein, schaut einfach mal wieder rein und verabredet euch auf Events oder schreibt andere Wiener Singles an!

Sommer, Sonne, Urlaub und Single?

Wiener Singles flirten im Urlaub

Mit dem Beginn der Ferienzeit stellt sich auch für viele Wiener Singles die Frage nach der Urlaubsplanung. Freunde und Kollegen verreisen mit ihren Partnern und Familien und als Single? Wir haben uns die verschiedenen Urlaubstypen unter den Singles mal angesehen:

Alleine Urlaub machen? Aber sicher!

Alleine nach Australien reisen, eine TransAlp mit dem Mountain Bike oder Wandern auf Island – wer alleine reist, macht sein Ding, kann seine Reiseträume verwirklichen und muss nicht auf andere Rücksicht nehmen. Mit Partner oder Familie sind beim Verreisen oft Kompromisse gefragt, deshalb sind viele Singles gar nicht traurig, wenn sie ihren Urlaub ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten können.

Die Urlaubsvertreter

In den Büros und Fabriken wird nur noch mit einer Notbesetzung gearbeitet, weil alle, die Kinder haben oder mit einer Lehrerin verheiratet sind in den Schulferien verreisen. Doch eine Gruppe tapferer Singles hält den Betrieb am Laufen. Für sie geht es dann in den Urlaub, wenn alle anderen wieder da sind, die Strände leer, die Preise günstig und die Autobahnen frei sind. Das hat was!

Urlaub mit Gleichgesinnten

Alleine verreisen kommt nicht in Frage? Wer nicht alleine Urlaub machen will, hat viele Möglichkeiten: Cluburlaub speziell für Singles, auch für Singles mit Kind, Singlereisen, bei denen die Anbieter auch auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männlein und Weiblein achten oder spezielle Singlehotels, bei denen keiner alleine sein muss, aber kann. Auch im Wiener Singles Forum könnt ihr euch auf die Suche nach Reisepartner machen.

Urlaub zu Hause

Singlereisen sind so gar nicht Dein Ding und außerdem ist die Reisekasse dieses Jahr sowieso nicht gut gefüllt? Viele Singles entscheiden sich auch ganz bewusst dafür, die schönste Zeit des Jahres zu Hause zu verbringen. Tolle Badeseen, ab in die Berge oder einfach mit dem Rad durch den Wiener Wald oder an der Donau entlang fahren und natürlich ausgiebig Pause machen – Herz, was willst Du mehr!?

Und ihr so? Welcher Single-Urlaubstyp seid ihr? Hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wir sind gespannt!

Frühlingsaktivitäten in Wien für lau

Endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling! Wenn die Blumen blühen und die Natur erwacht, verlieben sich auch die Wiener Singles. Nicht umsonst heißt es schließlich Frühlingsgefühle. Doch vor dem Verlieben braucht es erst einmal ein Date in Wien und das kann manchmal ganz schön teuer sein, wenn man zum Beispiel die Angebetete in ein gutes Restaurant ausführen möchte. Deshalb haben wir heute für euch mal ein paar Dating-Ideen für Wien und Umgebung gesammelt, die nichts oder nur wenig Geld kosten!

Wiener Singles flirten bei Frühlingsausflug

Umsonst ins Museum

Auch wenn das Frühlingswetter mal überhaupt nicht mitspielt, müsst ihr für ein Date mit Kultur kein Geld ausgeben: Viele Wiener Museen haben generell freien Eintritt oder bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang an. Einen guten Überblick über Gratis-Museen in Wien findet ihr hier.

Romantische Spaziergänge

Einfach mal ein Bein vor das andere setzen, die Umgebung beobachten und nett dabei plaudern, das ist meine ganz persönliche Empfehlung für ein gelungenes Date. Für Gesprächsstoff ist dabei immer gesorgt, denn zu sehen gibt es an jeder Ecke etwas und es bieten sich bestimmt auch Gelegenheiten zum Händchen halten! Ob ihr an der Donau entlang spaziert oder lieber durch einen der vielen Parks bleibt euch selbst überlassen. Wer das Date noch etwas ausdehnen möchte, nimmt eine kleine Picknicktasche mit – romantischer geht´s nimmer!

Konzerte

Ja, auch Musikliebhaber kommen in Wien auf ihre Kosten, ohne dabei pleite zu gehen. Das Kult-Event schlechthin ist das Donauinselfest (21.-23.6.2019), ohne Eintritt, dafür aber mit sehr vielen Menschen. Klassikfans sollten sich das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker beim Schloss Schönbrunn (20.6.2019, 20:45 Uhr) nicht entgehen lassen.

Und ihr so? Habt ihr auch einen tollen Tipp für die anderen Wiener Singles, wenn es um Dating-Ideen geht, die nichts oder nicht viel kosten? Dann hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wir sind schon gespannt auf eure Vorschläge!

PS: Wer sie noch nicht hat, lädt sich einfach schnell unsere Wiener Singles App herunter – denn damit lässt es sich unterwegs noch besser flirten und verabreden.

Neue Funktionen zum Flirten, Feiern und Verlieben

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, entwickeln wir unsere Wiener Dating App ständig für euch weiter, setzen eure Wünsche um und ruhen uns nicht auf der bestehenden Version aus. So haben folgende Neuerung in letzter Zeit das Licht der Welt entdeckt bzw. werden euch bald zur Verfügung stehen:

  • In der Webapp der Wiener Singles werden unter „Profil bearbeiten“ mit dem nächsten Update neben euren Profil-Angaben auch eure Fotos angezeigt, sodass ihr beides auf einen Blick seht und bearbeiten könnt. Seit dem letzten Update heben wir hier übrigens fehlende Profil-Infos rot hervor, sodass ihr noch schneller erkennt, welche Informationen andere Wiener Singles gerne noch über euch erfahren würden.
  • Im Eventkalender der Webapp werden eure Filter und Sortierungen jetzt direkt auf der Übersicht-Seite angezeigt, sodass ihr immer wisst, welche Einstellungen aktiviert sind und warum ihr vielleicht nicht alle Events angezeigt bekommt. Bei „Meinen Events“ wird das auch ganz bald folgen.
  • Ihr wollt Events zu eurem Kalender hinzufügen? Das geht jetzt ganz einfach in der WebApp: Entweder direkt in einem Event auf die drei weißen Punkte oben rechts tippen und dann auf „Meine Events in Kalender eintragen So fügt ihr eure Wiener Single Events ganz einfach eurem privaten Kalender hinzu(ical)“ oder in den Einstellungen unter „Meine Events“ diese Option wählen. Das müsst ihr übrigens nur einmal machen, alle weiteren Events werden dann automatisch in euren Kalender integriert, praktisch oder? Dadurch habt ihr in eurem Kalender immer den Überblick, wann ihr wieder andere Singles aus Wien treffen werdet. 
  • Auf Wunsch von Initiatoren werden wir in der Desktop Version das Event-Titel-Bild etwas „freimachen“, damit die oft liebevoll ausgesuchten und hochgeladenen Bilder nicht so verdeckt werden. Darüber hinaus werden wir weitere Bilder zur Verfügung stellen wie z.B. Billard, Tischtennis, Kaffee & Kuchen, Kunst, Minigolf, Fasching etc.
  • Damit ihr auch in der Wiener Singles App über wichtige Infos wie Besucher, Pinnwand-Beiträge Eurer Events etc. informiert werdet und einstellen könnt, welche Pushnachrichten ihr erhalten wollt, werden wir die Benachrichtigungsseite ergänzen.

Ihr fragt euch vielleicht, warum die meisten neuen Funktionen bisher nur in der Webapp sind? Das liegt ganz einfach daran, dass wir diese mit dem nächsten Update in die App integrieren und beide Versionen dann identisch sind.  

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, schickt uns wie immer gerne eine E-Mail oder PN!

Verlosung: DVD/BluRay von SAFARI – Match me if you can

Sponsored Post (Der Artikel enthält unbezahlte Werbung für ein Produkt) 

Eine Frau schaut sehnsüchtig in die Ferne.

Sicherlich habt ihr schon von dem Film SAFARI – MATCH ME IF YOU CAN gehört. Letzten Sommer feierte er in Deutschland Kinopremiere und seit Ende Januar 2019 gibt es den Film von Regiseur Rudi Gaul nun endlich auch auf DVD und BlueRay.

Worum geht’s in dem Film?

Ein Klick auf Safari und die Erfüllung der Träume ist greifbar nah… Der umschwärmte Pilot Harry (Justus von Dohnányi) hat Sex mit dem Social-Media-Sternchen Lara (Elisa Schlott), seine Frau Aurelie (Sunnyi Melles), die nichts von dem Doppelleben ihres Mannes ahnt, therapiert David (Max Mauff) und gibt ihm Ratschläge, wie er seine Jungfräulichkeit verlieren kann. Die 48-jährige Mona (Juliane Köhler), Dauersingle, sehnt sich endlich nach einem Partner. Zunächst verhilft sie David zu seinem wirklich ersten Mal, dann trifft sie auf den alleinerziehenden Life (Sebastian Bezzel), der ist aber vom gemeinsamen Sex im Volvo überfordert. Fanny (Friederike Kempter), strenge Vegetarierin mit Wunsch nach Familie, trifft den gutaussehenden Arif (Patrick Abozen), ein selbst ernannter Verführungskünstler… Bald schon denken alle nur noch an eines – Flucht oder Liebe?

Und hier ein kleiner Vorgeschmack – der Trailer:

 

Du hast jetzt richtig Lust bekommen, diesen super lustigen Film über die neue Dating-App SAFARI zu sehen? Dann haben wir für dich jetzt genau das Richtige: Wir verlosen nämlich an alle Filmliebhaber unter euch DVDs und BlueRays.

Unser Gewinnspiel

Was du dafür tun musst? Schreib uns einfach bis Sonntag 3.3.2019, welcher dein persönlicher Lieblings- bzw. Liebesfilm aller Zeiten ist. Mit etwas Glück hältst du bald eine der begehrten DVDs bzw. BlueRays in den Händen und kannst dir damit einen schönen Filmabend mit deinem Date oder deinen Freunden machen.

Wir drücken dir ganz fest die Daumen!